HOME | DIGITALDRUCK | BESCHRIFTUNGEN | AIRBRUSH | KONTAKT


KONTAKT

ADRESSE | AGB | WEBLINKS


AGB:

Unseren Lieferungen und Leistungen liegen ausschließlich die nachfolgenden Liefer- und Zahlungsbedingungen zugrunde. Mit der Auftragserteilung werden diese automatisch anerkannt. Abweichungen von diesen Bedingungen bedürfen in jedem Falle der Schriftform.  Muster: Muster und Auswahlsendungen stellen wir Ihnen gern zur Verfügung. Diese werden zu Einzelpreisen berechnet und nur gegen Vorausbezahlung geliefert. Bei Auftragserteilung für die bemusterten Produkte und einem Netto-Auftragswert von mindesten Fr. 500.- erfolgt eine Gutschrift für die Muster. Eine Rückgabe oder Umtausch von Mustern und Auswahlsendungen ist grundsätzlich nicht möglich. Wir behalten uns vor, Muster in der Größe unserer Wahl zu versenden. Abweichungen in der gelieferten Ware in Farbe, Fläche und Festigkeit zum vorgelegten Muster können vom Kunden nur gerügt werden, wenn die Abweichung als wesentlich anzusehen ist. Rohstoffbedingte Abweichungen in Farbe oder Fläche oder Festigkeit sind ausdrücklich vorbehalten.

Angebote
Angebote sind nach Menge, Preis und Lieferzeit freibleibend und unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes schriftlich zugesichert wird. Offensichtliche Schreib- und Rechenfehler sind nicht bindend.

Aufträge
Bestellungen gelten als Kaufvertrag und sollen schriftlich erfolgen. Nachträgliche Änderungen auf Veranlassung des Auftraggebers können zu Mehrkosten führen, die weiter berechnet werden. Für telefonisch erteilte Aufträge übernehmen wir für die Richtigkeit der bestellten Produkte und Mengen keine Gewähr. Daraus evtl. entstehende Kosten gehen zu Lasten des Bestellers. Vom Kunden erteilte Aufträge sind für den Verkäufer nur bindend, soweit er diese innerhalb von 60 Tagen durch schriftliche Auftragsbestätigung oder Lieferung annimmt. Danach gilt der Auftrag als abgelehnt. Bestellungen verpflichten zur Abnahme der Ware innerhalb 60 Tagen. Bei einer Stornierung einer Bestellung innerhalb dieses Zeitraumes werden Kosten in Höhe von 20% des Netto-Auftragwertes, mindestens jedoch Fr. 50.- fällig.

Zahlungsbedingungen
Bei Auftragserteilung werden 50% des Kaufpreises fällig. Die restlichen 50% sind bei der Lieferung zu begleichen. Es wird grundsätzlich nur Barzahlung akzeptiert. Wir behalten uns vor, Vorauszahlung des Gesamt- oder eines Teilbetrages bei Aufträgen über Fr. 2000.- zu verlangen.

Lieferung
Wir sind jederzeit bemüht, so schnell wie möglich zu liefern. Angegebene Lieferzeiten sind freibleibend. Die Lieferfristen erfolgen nach den Möglichkeiten der Vorlieferanten. Wird der vom Verkäufer schriftlich bestätigte Liefertermin nicht eingehalten, so kann ein Rücktritt vom Auftrag seitens des Bestellers erst dann erfolgen, wenn eine von ihm schriftlich gesetzte Nachfrist von 21 Tagen erfolglos verstreicht. Im Falle eines Rücktritts steht dem Auftraggeber nur in Fällen des Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit ein Schadenersatzanspruch zu. Die Lieferfrist beginnt erst nach vollständiger Klärung aller eine Bestellung betreffende Fragen. Bestellungen mit Fixtermin sind für uns nur wirksam, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden. Die Lieferfrist gilt als eingehalten, wenn die Lieferung zum vereinbarten Termin versandbereit ist. Mehr oder Minderlieferung von bis zu 10% der Gesamtbestellung sind branchenüblich und müssen akzeptiert werden und sind kein Grund zur Nachlieferung. Verrechnet wird die tatsächlich gelieferte Menge.

Versand
Der Versand der Ware erfolgt ab Obernau oder einer anderen Fabrikationsstätte nach unserer Wahl per Post, Paketdienst oder Spedition. Die Versandkosten gehen grundsätzlich zu Lasten des Auftraggebers. Wir behalten uns vor, Teillieferungen vorzunehmen. Auch Teillieferungen werden frachtmässig weiter verrechnet. Bei Verlassen des Werkes bzw. des Lagers gehen sämtliche Gefahren und Risiko, die mit dem Versand zu tun haben, zu Lasten des Auftraggebers. Unsere Ware wird sorgfältig verpackt. Beim Transport beschädigte Ware ist sofort dem Frachtführer zu reklamieren, da von uns keine Haftung übernommen wird. Darüber hinaus ist eine solche Reklamation sofort an uns zu melden. Wird die Versendung der Ware auf Wunsch des Auftraggebers verzögert, so geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf den Auftraggeber über. Änderungen der Preislisten sind aufgrund von Währungsschwankungen oder durch Preisänderungen durch Vorlieferanten jederzeit möglich. Alle Preise verstehen sich ab Obernau in SFr. ohne MwSt. und ohne Verpackung. Rabatte werden nur nach Absprache gewährt. Für Druckfehler in den jeweiligen Preislisten übernehmen wir keine Haftung.

Mängelrügen
Der Auftraggeber ist verpflichtet, die gelieferte Ware unverzüglich nach Erhalt sorgfältig auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu prüfen. Offensichtliche Mängel sind innert drei Arbeitstagen nach Erhalt der Ware gegenüber Airbrush & Siebdruckatelier, Postfach 6012 Obernau schriftlich anzuzeigen. Nicht offensichtliche Mängel sind innerhalb von 5 Tagen nach Feststellung, spätestens aber bis zum Ablauf von 3 Wochen nach Lieferung anzuzeigen. Ein Verstoss gegen diese Obliegenheiten schließt jedwede Ansprüche gegen den Verkäufer aus. Die Ware entspricht handelsüblicher Qualität. Handelsübliche und/oder technisch nicht vermeidbare Abweichungen bei der gelieferten Ware, wie z.B. Farbe, Größe, Design, Breite, Gewicht und der Ausrüstung dürfen nicht beanstandet werden. Alle Masse und Gewichte in den Offerten und Preislisten sind ca. Angaben. Im Falle berechtigter Beanstandung haben wir nach unserer Wahl das Recht auf Minderung oder Wandlung. Das Recht auf Schadenersatz wird ausgeschlossen. Für Folgeschäden oder Verdienstausfall wird keine Haftung übernommen, soweit kein Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Mängel an einem Teil der Lieferung berechtigt nicht zur Beanstandung der Gesamtlieferung. Ersatzlieferung erfolgt unverzüglich innerhalb der nächsten 4 Wochen. Die ersetzten Teile werden unser Eigentum. Eine Barerstattung ist ausgeschlossen. Sämtliche reklamierten Waren sind der Airbrush & Siebdruckatelier zur Prüfung zur Verfügung zu stellen. Mängelrügen sind nicht mehr zulässig, wenn Airbrush & Siebdruckatelier eine Nachprüfung der Beanstandung nicht mehr möglich ist. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass bereits veredelte Ware von uns grundsätzlich nicht als Reklamation zurückgenommen werden kann. Der Käufer verpflichtet sich daher, die Textilien vor dem Drucken auf Mängel zu untersuchen.

Veredelungsaufträge
Der Auftraggeber haftet dafür, dass der Inhalt angelieferter Druckvorlagen nicht gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt. Desgleichen haftet er dafür, dass solche Druckvorlagen nicht Urheber- oder andere Rechte Dritter unterliegt. In allen Fällen stellt uns der Auftraggeber von Ansprüchen Dritter frei. Die dem Auftraggeber für die Erstellung von Druckvorlagen (Filme, Siebe) oder Computerstrickprogramme berechneten Kosten stellen immer nur einen Anteil an den tatsächlichen Kosten dar. Ein Anrecht auf die Herausgabe dieser Vorlagen und Computerdaten wird generell ausgeschlossen, wenn keine anders lautende schriftliche Vereinbarung getroffen wird.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der bestehenden Geschäftsverbindung unser Eigentum. Wird die Ware vor der Zahlung weiterveräussert, so geht der dadurch erzielte Erlös bzw. die durch die Weiterveräusserung entstandene Forderung in unser Eigentum über.

Rücksendungen
Rücklieferungen an uns müssen schriftlich zusammen mit der Auftragsnummer avisiert werden und von uns schriftlich gegenbestätigt werden. Rücksendungen an uns werden nur angenommen, wenn sie frei Haus und in einem einwandfreien, unbenutzten Zustand geschickt werden. Veredelte Ware wird grundsätzlich nicht zurückgenommen.

Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB gegen geltendes Recht verstoßen und unwirksam sein, so werden sie durch eine Bestimmung ersetzt, die geeignet ist, den wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung zu verwirklichen. Soweit dies nicht erfolgt oder rechtlich nicht möglich ist, gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Die Nichtigkeit einer Bestimmung lässt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Gerichtstand ist Kriens.

 


HOME | DIGITALDRUCK | BESCHRIFTUNGEN | AIRBRUSH | KONTAKT


Atelier Mattschwarz  -  Airbrush und Siebdruckatelier  -  CH - 6012 Obernau
Tel. 041 / 322 11 48
  mattschwarz@bluewin.ch